Mail Versandprobleme an GMX, Web.de und Freenet

Dieses Thema im Forum "XenForo Server Forum" wurde erstellt von otto, 31. Januar 2016.

  1. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.747
    1.131
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Hallo,

    ich denke den ein oder anderen könnte es wie mich betroffen haben - daher hier nur kurz wie ich es gelöst bekommen habe.

    Die genannten Provider haben seit 13.12.2015 ihre Mail Empfangsbedingungen verschärft, wodurch u.a. Mails von bei Strato gehosteten Servern zu 99,9% abgelehnt wurden und somit ihr Ziel nie erreichten.

    Nach ein paar Tests und ewtas Suche in mail.log und google hab ich den rDNS (Reverse DNS) Eintrag unseres Servers von hxxxxxxx.stratoserver.net im Strato Kundencenter ( Domainverwaltung > DNS Reverse ) auf einen FQDN nach dem Schema name.domain1.tld geändert, wobei name.domain.tld als Subdomain auf die IP des Servers verweisen muss und domain1.tld eine auf dem Server bereits existierende Domain darstellt.

    Wenn das getan ist und der Server (z.B. Odin über https://name.domain1.tld:XXXX ) darüber erreichbar ist, sollte man noch in der DNS Verwaltung zur Domain in Odin den Eintrag TXT auf die name.domain1.tld von hxxxxxxx.stratoserver.net ändern sowie den Eintrag PTR nach domain1.tld, wenn der nicht bereits schon so gesetzt ist.

    Seit dem setzen dieser Werte bekommen Nutzer der genannten Free-Mail Provider auch wieder ihre Emails und Neuregistrierungen auch eine Freischaltungsmail.

    Vielleicht hilft das ja noch dem ein oder anderen, ansonsten solls eine Gedankenstütze für mich bleiben. :D ;)
     
  2. hollosch

    hollosch Mitglied Lizenznehmer

    33
    12
    26. Dezember 2015
    Hier die Email von Strato zu diesem Thema:

    Sehr geehrte STRATO Kundin,

    Sehr geehrter STRATO Kunde,


    wir möchten Sie darüber informieren, dass einige Provider (z.B. „GMX“ und „web.de“) Änderungen an ihren Mailservern vorgenommen haben, um das Spamaufkommen auf ihren Servern zu senken. Das kann dazu führen, dass der Empfang Ihrer E-Mails von den Providern abgelehnt wird. Mit dieser Information erhalten Sie eine Anleitung, was Sie tun müssen, damit Ihre E-Mails wieder zugestellt werden.


    Sofern Sie auf Ihrem STRATO Server einen Mailserver betreiben oder den STRATO Server ausschließlich als Mailserver nutzen, sollten Sie den Reverse-DNS-Eintrag überprüfen. Ist hier noch der Standardname eingetragen (zum Beispiel: h123456.stratoserver.net), wird der Empfang der E-Mails möglicherweise von anderen Providern abgelehnt.


    Überprüfen Sie deshalb den Reverse-DNS-Eintrag in Ihrem Server-Login und passen Sie ihn an, damit er nicht mehr dem Standardnamen entspricht. Eine Anleitung dazu finden Sie in unserer FAQ: So legen Sie ein individuelles DNS-Reverse für Ihre IP-Adressen fest


    Weitere Informationen zu den Änderungen von anderen Providern an den Mailservern und die damit verbundenen Auswirkungen finden Sie hier: STRATO Server als Mailserver: Was kann ich tun, wenn meine E-Mails von anderen


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr STRATO Team
     
    otto gefällt das.
  3. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    907
    374
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Maddrax und otto gefällt das.
  4. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.747
    1.131
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    @hollosch
    Genau - nur das die Info von Strato relativ spät kam als das problem bereits ne Zeit bestand. Strato halt, aber ok, immerhin gabs überhaupt ne Info. :like

    Ich kann auch Erfolg vermelden - seit meiner eingangs erwähnten Lösung, bzw. von hollosch zitierten Strato Info, hab ich keine Registrierungen mehr, wo die Mail nicht ankommt. Wenn ich bedenke wie einfach das zu lösen war. :)

    Was mich verwunderte, als ich auf xendach und hier deswegen mal in die Runde gefragt hatte, hatte scheinbar nur ich das Problem... so gesehen schön zu sehen, das es am Ende nicht meine alleinige Unfähigkeit war sondern sicher viele andere auch getroffen hatte.
     
    hollosch gefällt das.
  5. hollosch

    hollosch Mitglied Lizenznehmer

    33
    12
    26. Dezember 2015
    Ich muss gestehen, ich hab es am Anfang ein wenig ignoriert. Erst als sich User via Kontaktformular gemeldet haben, ist mir die Strato-Mail wieder eingefallen...
    Jetzt läuft ja wieder alles rund!
     
  6. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.747
    1.131
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Das hatte sich bei mir schon seit November letzten Jahres gehäuft, aber erst im Januar viel uns dann auf das nur bestimmte Provider betroffen waren - dann kam Licht ins Dunkel. ;)
     
    hollosch gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.