Strato und 1&1 nun Eins

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von au lait, 15. Dezember 2016.

  1. au lait

    au lait Administrator Lizenznehmer

    1.916
    957
    7. Juli 2015
    Singen
    So sehr ich Strato nicht mag aber 1&1 und somit erst recht United Internet AG, ist wahrlich der letzte Rotz und nun dies:

    Die United Internet AG wird den Webhoster Strato von der Deutschen Telekom übernehmen. Das gab der Konzern heute bekannt. Die Telekom erhält für den Verkauf der 100 Prozent Anteile im rund 600 Millionen Euro. Zusammen mit Strato wird United Internet in Europa mit Abstand der größte Webhosting-Anbieter.

    Quelle & mehr: United Internet: Strato wechselt zum Inhaber von 1&1, GMX und Web.de
     
    Maestro2k5 und Terror gefällt das.
  2. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    904
    370
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Gut das es genügend alternativen gibt.
     
    au lait gefällt das.
  3. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.738
    1.120
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Ach ja? Dann zähl mal auf... ;) Aber bitte Ausstattungsbereinigt und mit Servern in Deutschland. Da bin ich mal gespannt. :lala :)

    Ich sags mal so, das alleine ist noch kein Grund zu wechseln. Ich hab meinen Server eh monatlich kündbar, in sofern seh ich das recht locker. Support brauch ich zum Glück seit Jahren kaum noch von denen, wenn ich da alle 2 Jahre vielleicht einen Anruf nötig hab ist das viel. Was soll also passieren?
     
  4. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.738
    1.120
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Hetzen kannst gleich knicken, weil bei gleicher Ausstattung deutlich teurer. Da hatten wir damals alternativ mal geschaut und dazu gibt's sogar nen Post hier im Forum. ;)

    Ich meinte auch wirklich, vergleichbar bei gleicher Ausstattung. Und nicht ne Liste anderer Hoster. Die gibt's wahrlich genug. :like

    Bei Strato weiß ich nach 15 Jahren woran ich bin. Und solange Preis und Leistung des Servers passen, ist mir der Eigentümer eigentlich egal.
    Und wenns wirklich mal was für den Support gibt, mecker ich auf Facebook bei denen rum und freue mich dann über die prompte Hilfe. Ging so bisher immer effektiver als am Telefon in der Warteschleife zu verhungern. :D ;)

    Ich schau mir deine Vorschläge morgen mal noch genauer an und mach mal den Vergleich. :like
     
  5. Maestro2k5

    Maestro2k5 Administrator Lizenznehmer

    904
    370
    7. Juli 2015
    Erfurt
    Preis / Leistung wird schwierig ja.
     
  6. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    452
    216
    10. Juli 2015
    Hetzner ist das Beste was du für dein Geld bekommen kannst. Bei schlechterer Ausstattung der Server, dreimal so schnell wie die Server von Hosteurope. Habe ich selber mit einem Bench getestet.
    Das mag daran liegen, dass die sogenannten "Root Server" bei Hosteurope, keine wirklichen Root Server sind.
     
    Terror gefällt das.
  7. Terror

    Terror ist öfters hier Lizenznehmer

    385
    363
    10. Oktober 2015
    und host europe hat ja vor kurzem auch den besitzer gewechselt, gehört jetzt godaddy.
     
  8. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.738
    1.120
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Und wer hat den Server bei Host Europe? Ich nämlich nicht. ;) :lala

    Hetzner ist uns schlicht zu teuer, wenn man so banale Sachen wie Plesk haben möchte und das dann auch noch für mehr als 10 Domains... Vergleicht mal. Oder sucht das Thema hier im Forum. Denn das hatten wir schon. ;)


    Im Thema hier gings doch darum, das Strato den Besitzer wechselt. Und? Wenns schlechter wird kann man wechseln und wenn nicht ... was soll ich mich dann aufregen? :)
     
  9. Hoffi

    Hoffi Mitglied Lizenznehmer

    20
    21
    13. Juli 2015
    Naja, Ich bin mit dem Hetzner Suppotz zufrieden, und die P/L stimmt. Und man hat so viel rotz drum rum wie bei Strato oder 1&1. Beide sind vom Panel her so ziemlich das schlimmste was ich kenne. Nur HE ist schlimmer.

    Domains und Architektur sollte man auch trennen, macht Umzüge leichter.
     
    Maestro2k5 gefällt das.
  10. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.738
    1.120
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Na dann hab ich wohl alles richtig gemacht. :D

    Die meisten Domains bei Host Europe (ja, deren Panel ist grausam, aber es bietet alle Funktionen die man brauch fürs Domain Hosting - nur versteckt eben :D ;) )
    Der Server bei Strato (Seit 2004 alle 2 Jahre einen neuen, besser ausgestatteten zum alten Preis und damit bisher nur 2 Mini-Ausfälle gehabt - ich kann nicht klagen. Panel ist bei mir Plesk Odin, ich finds gut für meine Zwecke (Server mit X Domains verwalten).

    Support wie gesagt am besten über Facebook, angerufen hab ich da seit 2012 nicht mehr :lol ;)
     
  11. DRaver

    DRaver Moderator Lizenznehmer

    452
    216
    10. Juli 2015
    Machen wir das mal bei dem 49 Euro Root Angebot.

    HE
    • 4 vCores
    • 18 GB RAM
    • 2 x 1 TB SATA
    49 Euro im Monat + Setupgebühr von 99 Euro

    Hetzner:

    Quad-Core Haswell
    inkl. Hyper-Threading-Technologie

    • Arbeitsspeicher 32 GB DDR3 RAM
    • Festplatten 2 x 2 TB SATA 6 Gb/s 7200 rpm
    49 Euro
    Dazu gibt es bei Hetzner noch kostenlos eine Firewall und einen DDOS Schutz gratis dazu.

    Man bekommt deutlich mehr für das Geld bei Hetzner. Die Aussage, die wären teuer, kann ich nicht nachvollziehen.

    Wer natürlich eine Klicki Bunti Oberfläche braucht, um einen Server zu administrieren, muss bei Hetzner gigantische 2,49 Euro dazu bezahlen ;)
     
  12. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.738
    1.120
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Ich redete von Strato und zum Server gehören ja noch paar mehr Sachen, zumindest für mich, die vorhanden und bezahlt sein wollen, außer den Hardware Daten. Plesk z.B. :p
     
  13. otto

    otto AD Lizenznehmer

    2.738
    1.120
    7. Juli 2015
    Fachinformatiker i.A.
    Leipzig
    Na also - abwarten und Tee trinken. ;)
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.