Styling

Obwohl XenForo mit einer attraktiven und leicht zu bedienender Design- und Benutzerschnittstelle daher kommt, werden viele Administratoren darüber hinaus trotzdem ihre Installation darüber hinaus anpassen wollen, beispielsweise um das Forum an den Rest ihrer Website anzupassen oder einfach, um dem Aussehen ihre eigene Note zu verleihen.

Vorgefertigte Styles
Es gibt eine menge von Designern bzw. Programmierern, welche Styles für das XenForo-System entwickeln, sodass Sie wahrscheinlich einen professionell gestalteten, vorgefertigte Style finden werden, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Einen vorgefertigten Style in Ihre XenForo-Installation einzubinden dauert nur wenige Minuten und ist für die meisten Administratoren ein Leichtes, dies selbst durchzuführen.

Eine Vielzahl an vorgefertigten Styles können Sie in dem XenForo-Resourcen-Manager finden.
Eigene Styles erstellen


Auch wenn Sie einen vorgefertigten Style verwenden, werden Sie noch weitere Anpassungen vornehmen wollen, wie beispielsweise Ihr Logo einzubinden oder ein eigenes Farbschema anzulegen.

XenForo ist mit einem sehr starken Styling-System ausgestattet, womit Administratoren aller Niveauklassen die Möglichkeit haben, weitreichende Anpassungen an das Erscheinungsbild der Webseite vorzunehmen.

Es existieren mehrere Instanzen um das Aussehen in XenForo anzupassen. Diese reichen von einfachen „Point-and-Click“-Einstellungen bis hin zu einem umfangreichen Editor für HTML und CSS.

Die verschiedenen Instanzen finden Sie nach dem erforderlichen Grad an Fachkenntnis geordnet in der Design Referenzen beschriebenen.

Warten von Template-Anpassungen nach Upgrades
In der Regel verändert XenForo Templates, um Fehler zu beheben oder um neue Funktionen hinzuzufügen.Wenn Sie an einem bestimmten Template Änderungen vorgenommen haben, wird diese Template-Version beim nächsten Update nicht mehr automatisch mit aktualisiert werden. Betroffene Vorlagen, welche Sie diesbezüglich überprüfen müssen, werden entsprechend auf der Seite Veraltete Templates aufgelistet.

Es ist sehr wichtig, dass Sie bei jedem System-Update Ihre gemachten Template-Änderungen warten.Wenn Sie dies nicht tun, kann es dabei zu Störungen kommen.Sie sollten Ihre Template-Änderungen immer sofort nach dem Upgrade warten, auch wenn die Funktionalität zunächst nicht betroffen zu sein scheint.Je länger Sie damit warten, desto schwieriger wird es, Ihre Änderungen zu aktualisieren.

Seit XenForo 1.2 haben Sie die Möglichkeit Ihre Template-Änderungen mit einer neueren Template-Version zusammenzuführen.Hierzu wird eine Technik namens „three-way merging“ verwendet (z. Dt.: Dreifach-Zusammenführung). Dies erkennt Ihre gemachten Änderungen in der "alten" Template-Version und berücksichtigt ebenso die Änderungen an der "neueren" Version.Es versucht dann, diese automatisch zusammenzuführen.In den meisten Fällen funktioniert dies fehlerfrei.

Wenn Sie jedoch eine Anpassung an einer Stelle vorgenommen haben, welche ebenfalls mit der neueren Version verändert wurde, so entsteht ein Konflikt, den Sie manuell beheben müssen. Sie müssen sich entscheiden, welche Variante Sie an dieser Stelle beibehalten möchten (oder ggf. auch beide Versionen).

Wenn Sie bei einer Vorlage auf den Link Änderungen zusammenführen klicken, so sehen Sie, wie die endgültig zusammengeführte Version der Vorlage aussehen wird.Erfolgreich zusammengeführte Abschnitte werden in blau markiert.Abschnitte mit Konflikten werden in gelb hervorgehoben, jeweils mit Buttons, die Ihnen bei der Lösungsfindung behilflich sind. Sobald Sie einen Konflikt gelöst haben, können Sie in den Text klicken, um diesen Ihren Anforderungen entsprechend weiter zu bearbeiten.
Kategorie:
Templates & Styling
Veröffentlicht:
30. April 2016
Seitenaufrufe:
427
FAQ Manager ©2017 Iversia from RPGfix.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Deinem Klick auf OK, stimmst Du dem setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.